ANKÜNDIGUNG
14.12.2014 | 11:30 Uhr
Landshut
Weihnachtsmatinée
AKTUELLES
18.11.2014
Cantabile gastiert in der Vorweihnachtszeit gleich zweimal in Niederbayern
Weihnachtskonzert Landshut
Nach den drei erfolgreichen Konzerten im November werden wir im Dezember mit zwei Weihnachtskonzerten in Niederbayern zu hören sein. Erklingen werden neben Werken von Michael Praetorius, Charl Thiel, Eric Whitacre und Wolfram Buchenberg auch Auszüge aus Benjamin Brittens Variationen für gemischten Chor "A Boy was born" (op. 3) sowie bis zu 16-stimmige Werke von Hans Koessler.

Zunächst gastiert Cantabile Regensburg am 14. Dezember im Rahmen einer Weihnachtlichen Matinée traditionell in der Landshuter Heilig-Kreuz-Kirche. Die Matinée beginnt bei freiem Eintritt um 11:30 Uhr.

Ebenfalls am 14. Dezember erklingt das Weihnachtskonzert mit doppelchörigen a-capella-Werken unter dem Titel "Es ist ein Ros' entsprungen" im Rahmen des Passauer Konzertwinters in der Pfarrkirche St. Paul in Passau und beginnt dort um 17:00 Uhr.

Nähere Informationen zu den Weihnachtskonzerten im Dezember sowie zu Konzerten im Jahr 2015 erhalten Sie unter Konzerttermine oder auf Facebook.

16.09.2014
Drei Konzerte im November mit den "Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz
Musikalische Exequien
Gleich dreimal bringt Cantabile Regensburg im November 2014 die "Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz zur Aufführung:

• 02. November 2014 | 17:00 Uhr | St. Jakob, Straubing
• 15. November 2014 | 19.00 Uhr | Niedermünsterkirche, Regensburg
• 16. November 2014 | 17:00 Uhr | St. Jakob, Burghausen

In diesen Konzerten erhalten Sie außerdem Einblick in das Werk des Oberpfälzer Komponisten Hans Koeßler, der Zeitgenosse Max Regers und Schüler von Joseph Rheinberger war. Als weiterer Höhepunkt erklingt die Uraufführung von Alwin Michael Schronens "Power of Nature".

Nähere Informationen zu den Konzerten im November sowie zu allen weiteren Konzerten im Jahresverlauf erhalten Sie unter Konzerttermine oder auf Facebook.

23.06.2014
Einstieg bei Cantabile Regensburg möglich!
Sing mit!
Cantabile Regensburg lädt versierte Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen dazu ein, bei den kommenden Projekten mitzusingen. Das Ensemble bietet Chormusik auf höchstem Niveau, Konzerte in renommierten Konzertreihen, sowie die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben. Cantabile Regensburg ist ein überregionales Ensemble und trifft sich zu einem monatlichen Probentag im Zentrum von Regensburg.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns doch eine Email oder treten über Facebook mit uns in Kontakt und steigen bereits zum nächsten Probewochenende ab Freitag, den 12. September, bei uns ein. Weitere Informationen finden Sie auch unter Mitsingen. Wir freuen uns auf Sie!

01.06.2014
Deutscher Chorwettbewerb in Weimar: Mit hervorragendem Erfolg zum 3. Preis
080614
Beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar hat das Vokalensemble Cantabile Regensburg am vergangenen Wochenende mit 23 von 25 Punkten das Prädikat "mit hervorragendem Erfolg" erhalten und den 3. Preis gewonnen. Damit zählt der Chor nach 2010 in der Kategorie A2 (gemischte Chöre ab 32 Sängern) zum wiederholten Male zu den besten Chören Deutschlands.

Der Chor präsentierte der Jury unter anderem die eigens für Cantabile Regensburg von Wolfram Buchenberg komponierte sechsstimmige Volksliedbearbeitung "Aber heidschi bumbeidschi" sowie das 16-stimmige "Ave Maria Stella" von Carl Rütti. Mit dem Ergebnis stellt das Ensemble unter Leitung von Prof. Matthias Beckert erneut seine hervorragende Qualität unter Beweis. Der Deutsche Chorwettbewerb wird vom Deutschen Musikrat ausgetragen und findet alle 4 Jahre statt. Cantabile Regensburg hatte sich für den Wettbewerb 2013 beim Bayerischen Chorwettbewerb ebenfalls mit der Bewertung "hervorragend" qualifiziert. 2014 wird der Chor unter anderem mit den "Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz in Kloster Ensdorf, Straubing, Regensburg und Burghausen zu hören sein.

01.06.2014
Pfingstkonzert und Probentage in Kloster Ensdorf
151213
Direkt nach Erreichen des hervorragenden 3. Preises beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar singt Cantabile Regensburg im Rahmen der Probentage in Kloster Ensdorf am Pfingstsonntag, den 8. Juni 2014, um 19:30 Uhr ein Pfingstkonzert. Darin präsentieren wir A-cappella-Literatur mit Werken u.a. von Praetorius, Mendelssohn, Buchenberg und Rütti. Der Eintritt zum Konzert ist frei!

Das Pfingstkonzert findet am Pfingstsonntag (8. Juni 2014) in der Pfarrkirche St. Jakobus in Ensdorf statt und beginnt dort um 19:30 Uhr.

Nähere Informationen zu diesem Konzert sowie zu allen kommenden Konzerten erhalten Sie unter Konzerttermine.

05.03.2014
Konzert zum Muttertag und Einladung nach Grafenrheinfeld
151213
Im Marienmonat Mai präsentieren das renommierte Vokalensemble Cantabile Regensburg und sein musikalischer Leiter, Prof. Matthias Beckert, in Regensburg und Grafenrheinfeld ein Konzertprogramm, das sich dem Lob der Mutter Gottes widmet. Nur wenige Tage später stellt sich der gemischte Chor als ein Vertreter Bayerns der Jury des anspruchsvollen Deutschen Chorwettbewerbs in Weimar.

Das erste Marienkonzert findet am Muttertag (Sonntag, 11. Mai 2014) im Wolfgangssaal Regensburg statt und beginnt dort um 17:00 Uhr.

Eine Woche später, am Sonntag, den 18. Mai 2014, gastiert Cantabile Regensburg anlässlich des 15-jährigen Bestehens der sehr renommierten Konzertreihe "klangkunst" des Musica Sacra Grafenrheinfeld e.V. in der Kath. Pfarrkirche Grafenrheinfeld, wo das Konzert um 18:30 Uhr beginnt.

Nähere Informationen zu beiden Konzert sowie zu allen kommenden Konzerten erhalten Sie unter Konzerttermine.

10.12.2013
Weihnachtliche Chormusik in Landshut und Regensburg
151213
Auch in diesem Jahr präsentiert Cantabile Regensburg wieder ein Weihnachtskonzertprogramm der besonderen Art. Im Zentrum der beiden Weihnachtskonzerte steht der mittelalterliche Marienhymnus "Ave maris stella" in vier verschiedenen Variationen aus neuerer Zeit. Außerdem werden mehrstimmige Chorwerke von Hugo Distler, Morten Lauridsen, Tomás Luis de Victoria, Carlo Gesualdo und anderen zu hören sein.

Das erste Weihnachtskonzert 2013 findet am Sonntag, den 15. Dezember 2013, in der Heilig-Kreuz-Kirche in Landshut statt und beginnt um 11:30 Uhr.

Zudem weisen wird auf das traditionelle Dreikönigskonzert am Montag, den 6. Januar 2014, in der Niedermünsterkirche Regensburg hin, welches dort um 15:00 Uhr beginnt.

Nähere Informationen zu diesem Konzert sowie zu allen kommenden Konzerten erhalten Sie unter Konzerttermine.

18.11.2013
Cantabile Regensburg Preisträger beim Bayerischen Chorwettbewerb
181113
Am vergangenen Wochenende (16. und 17.11.2013) stellten sich Chöre aus ganz Bayern beim 9. Bayerischen Chorwettbewerb der mit Karl Zepnik, Prof. em. Kurt Suttner, Anton Rosner, Stefan Claas und Jürgen Schumacher renommiert besetzten Jury. Cantabile Regensburg unter Leitung von Prof. Matthias Beckert erreichte dabei mit einer herausragenden Leistung überragende 24 von 25 Punkten und wurde mit der Höchststufe "mit hervorragendem Erfolg" prämiert. Cantabile Regensburg empfängt damit die Ehre, den Freistaat Bayern 2014 beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar zu vertreten. Der Dirigent Matthias Beckert erreichte sogar das "Triple", da auch der Monteverdi Frauenchor und der Monteverdi Männerchor jeweils erste Preise und damit die Weiterleitung zum Deutschen Chorwettbewerb erlangten.

06.11.2013
Teilnahme am 9. Bayerischen Chorwettbewerb in München
061113
Voller Vorfreude sehen wir gespannt dem 9. Bayerischen Chorwettbewerb 2013 entgegen. Cantabile Regensburg tritt am Samstag, den 16.11.2013 ab 10:45 Uhr im Großen Konzertsaal der HfMT München in Kategorie A2 (Gemischte Chöre ab 32 Mitwirkende) gegen allesamt überaus renommierte Chöre aus ganz Bayern an und freut sich auf spannende Begegnungen und Chormusik auf höchstem Niveau.

Unser erklärtes Ziel ist klar definiert: Eine bestmögliche Platzierung und natürlich die Weiterleitung zum 9. Deutschen Chorwettbewerb, der im Mai und Juni 2014 in Weimar stattfinden wird. Drücken Sie uns dafür die Daumen!

08.10.2013
Zweimal CHORhochdrei: Konzerte in Zangberg und München
081013
Die Vorbereitungen für den Bayerischen Chorwettbewerb 2013, der am 16.11.2013 in München stattfinden wird, laufen auf Hochtouren. Nutzen Sie die zweimalige Gelegenheit, um das Wettbewerbsprogramm gleich von drei beim Chorwettbewerb beteiligten Chören schon vor dem eigentlichen Wettbewerb zu hören. Zusammen mit dem Ensemble LaGioia sowie dem Jungen AGV Chor München gestaltet Cantabile Regensburg zwei Vorbereitungskonzerte im Vorfeld des Bayerischen Chorwettbewerbs. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei!

Das erste der beiden Konzerte findet am Samstag, den 2. November 2013, im Ahnensaal des Klosters Zangberg statt und beginnt dort um 19:00 Uhr.

Einen Tag später, am Sonntag, den 3. November 2013, singen alle drei Chöre ihr Wettbewerbsprogramm im Großen Saal des Akademischen Gesangverein München. Konzertbeginn dort ist um 17:00 Uhr.

31.07.13
Cantabile und Monteverdichor bei Großer Chorgala in Würzburg
311013
Auf ein Konzertereignis der besonderen Art dürfen Sie sich im Oktober freuen. Zusammen mit unterschiedlichen Formationen des Monteverdichors Würzburg sowie des Kammerchors Würzburg gestaltet Cantabile Regensburg eine Große Chorgala im Vorfeld des Bayerischen Chorwettbewerbs, der im November 2013 in München stattfinden wird. Zu hören sein werden u.a. Werke von Praetorius, Reger, Buchenberg, Rheinberger und Zilcher.

Die Große Chorgala findet am Sonntag, den 27. Oktober 2013, in der Neubaukirche Würzburg statt und beginnt um 17:00.

Nähere Informationen zu diesem Konzert sowie zu allen kommenden Konzerten erhalten Sie unter Konzerttermine.

22.05.13
Cantabile singt im Rahmen des Kulturforums Wernberg-Köblitz e.V.
220513
Gerne kommt Cantabile Regensburg der Einladung des Kulturforums Wernberg-Köblitz e.V. nach und gibt im Juni anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Pfarrkirche St. Josef in Unterköblitz ein Konzert mit Werken u.a. von Praetorius, Bach, Rütti und Gárdony. Zudem wird ein Werk des Wernberger Komponisten Helmut Burkhardt zur Aufführung kommen. Das Konzert findet am Sonntag, den 30. Juni 2013, in der Pfarrkirche St. Josef in Wernberg-Köblitz statt und beginnt dort um 19:00.

Nähere Informationen zu allen kommenden Konzerten erhalten Sie unter Konzerttermine.

15.03.2013
Cantabile Regensburg gibt Pfingstkonzert in Klosterkirche Ensdorf
081013
Über Pfingsten 2013 findet sich Cantabile Regensburg traditionell zum Proben in Kloster Ensdorf ein und präsentiert dort das Einstudierte im Rahmen eines Konzertes. Zu hören sein werden neben Stücken des Sommerkonzertprogrammes von Brahms, Bach, Rütti und Gárdony auch Teile aus dem Programm für den Bayerischen Chorwettbewerb, der im November 2013 in München stattfinden wird.

Das Konzert findet am Pfingstsonntag, den 19. Mai 2013, in der Pfarrkirche St. Jakobus in Ensdorf statt und beginnt dort um 19:30. Der Eintritt ist frei!

Nähere Informationen zu allen kommenden Konzerten erhalten Sie unter Konzerttermine.

09.11.2012
Cantabile Regensburg gastiert in Stiftskirche Stuttgart
081013
Cantabile Regensburg freut sich, seine Weihnachtskonzertreihe 2012 in Stuttgart beginnen zu dürfen. Im Rahmen der sehr renommierten Konzertreihe "Stunde der Kirchenmusik" werden in der Stuttgarter Stiftskirche u.a. Werke von Heinrich Schütz, Michael Praetorius, Jan Sandström sowie Eric Whitacre zum Besten gegeben. Im Zentrum des Konzertprogrammes steht die "Weihnachtsgeschichte" (op.10) von Hugo Distler, dessen 70. Todestag auf das Jahr 2012 fällt.

Das erste Weihnachtskonzert im Jahr 2012 findet am Freitag, den 14. Dezember, um 19:00 in der Stiftskirche Stuttgart statt. Des Weiteren wird das Konzertprogramm in Scheyern, Landshut und Regensburg zu hören sein. Nähere Informationen zu allen kommenden Konzerten erhalten Sie unter Konzerttermine.

01.11.2012
Buchenberg – Chorwerke: Rezensionen in Printmedien und Hörfunk
081013
Wir freuen uns sehr über die zahlreichen positiven Rezensionen zur neuesten CD mit Werken von Wolfram Buchenberg: Die CD kann ebenso wie alle anderen CDs von Cantabile Regensburg direkt über uns käuflich erworben werden.

14.05.2012
Höchste Auszeichnung für Cantabile: Orlando-di-Lasso-Medaille
081013
Beim Jubiläumskonzert am Samstag, den 12. Mai 2012, gab es für Cantabile Regensburg und seinen Dirigenten Matthias Beckert eine besondere Auszeichnung. Das Ensemble bekam vom Präsidenten des Bayerischen Sängerbundes, Herrn Karl Weindler, für "besondere musikalische Leistungen" die Orlando-di-Lasso-Medaille als höchste Auszeichnung des Bayerischen Sängerbundes überreicht. Vor den rund 300 Zuhörern, die sich anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Chores im festlichen Neuhaussaal des Theaters Regensburg eingefunden haben, würdigte Weindler die herausragenden Leistungen des Regensburger Chores.